Reha Sport

Vom Arzt verschrieben

Von der  Kasse bezahlt


REHASPORT

IN KÜRZE

§ 44 SGB IX

Der Rehabilitationssport zählt zu

den Leistungen der medizinischen

Rehabilitation. Sein Ziel ist die langfristige Sicherung des Rehabilitationserfolges.

Rehabilitationssport soll die Leistungsfähigkeit, die Ausdauer und

die Belastbarkeit des Betroffenen verbessern und kommt grundsätzlich bei jeder Bedrohung durch eine Behinderung, oder einer eingetretenen Behinderung in

Betracht. Insbesondere nach schweren Erkrankungen soll der Rehabilitationssport Hilfe zur Selbsthilfe bieten, Krankheitsbeschwerden mindern und                               die Arbeitsfähigkeit wieder herstellen.


Unsere Angebote

UNSER

ANGEBOT

Im Gesundheits Park / rehavital gesundheitssport. e.v. erwartet Sie ein umfangreiches Angebot im Bereich des Gruppen und Gerätetrainings. Kursangebote wie Wirbelsäulengymnastik,

Funktionsgymnastik und Entspannungstraining vermitteln Erfolg und gleichermaßen Spaß.

 

Vereinsmitglieder erhalten eine professionelle Einweisung in das

Gerätetraining bzw. ein gezieltes Reha-Training durch fachlich sehr gut geschultes Reha-Trainer-Team vom Gesundheits Park Hagen.

 

UNSER ANGEBOT

IM ÜBERBLICK

Reines Verordnungsprogramm

ohne Vereinsmitgliedschaft

Rehabilitationssport ist auch ohne

Vereinsmitgliedschaft möglich. In

diesem Falle werden Sie in eine feste

Gruppe terminiert, d.h. die Maßnahme

umfasst nur die Leistungen, die von

der Krankenkasse bezahlt werden.

 

Angebote im Rahmen einer

Vereinsmitgliedschaft

Erst mit den ergänzenden Angeboten

des Vereins ist es möglich, Rehabilitationssport

sehr individuell

auszugestalten. Durch eine fortlaufende

therapeutische Betreuung,

die ihr ganz persönliches Entwicklungstempo berücksichtigt, kann der Rehabilitationssport zielgerichtet gesteuert werden.


Antragsverfahren

Beratungszeiten

 Montags und Freitags

 

18:00Uhr - 20:00Uhr

im Gesundheits Park Hagen, Dortmunder Straße 88, Hagen-Bathey   

 

Oder Nutzen Sie unsere Informations-Hotline und das Kontaktformular